Berliner Gasnetz – nur mit Gasag

 

Dass die Gasnetzkonzession in Berlin laut Entscheidung der Senatsverwaltung für Finanzen nicht an den Traditionsbetreiber Gasag, sondern an das Landesunternehmen „Berlin Energie“ vergeben werden soll, wirft Fragen auf.

Gerade mit Blick auf die Energiewende und ihre Herausforderungen unterstreichen wir: Nur die Gasag mit ihrer fast 170-jährigen Erfahrung kann Berlin in eine erfolgreiche Zukunft begleiten.

  • Es geht um die Versorgungssicherheit aller Berlinerinnen und Berliner,
  • es geht um Hunderte Berliner Arbeitsplätze
  • und es geht um die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte, die für Effizienz und Sicherheit im Gasnetzbetrieb steht – heute wie morgen.

Wir appellieren an den Senat und das Abgeordnetenhaus:
Keine Experimente mit der Gasversorgung in Berlin! Setzen Sie die zuverlässige Partnerschaft zwischen Berlin und der Gasag fort!

Ihr Gasag-Konzernbetriebsrat

» mehr Informationen

Aktuelles und Meinungen

Wir stehen weiter an der Seite des KBR der GASAG-Gruppe

In einem Gespräch, das am 31. Januar 2018 im Rathaus Spandau, mit Christian Haß Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD, Landesverband Berlin und Vorsitzender der SPD Fraktion der BVV Spandau, geführt wurde, betonte dieser: “Wir stehen weiter an der Seite des KBR der GASAG, wenn es um den Erhalt der Arbeitsplätze in […]

Continue Reading

Gespräch zwischen GASAG Konzenbetriebsrat und Regierendem Bürgermeister

Der GASAG Konzernbetriebsrat (KBR) führte am 10. Januar 2018 ein weiteres Gespräch mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller. Schwerpunkt dieses Gesprächs waren die Rekommunalisierungsbestrebungen des Landes Berlin und das laufende Konzessionsverfahren zum Gasnetz von Berlin. Michael Müller stellte klar, dass die in den Jahren 2015 und 2016 zwischen Mitgliedern des Senats und den […]

Continue Reading

Der Schwebezustand muss beendet werden!

In einem Gespräch am 04. 12. 2017, in den Räumen der CDU Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin, zwischen Mitgliedern des GASAG Konzernbetriebsrats und Heiko Melzer (1. Parlamentarische Geschäftsführer) sowie Jürn Jakob Schultze-Berndt (Sprecher für Energiepolitik), erklärte Schultze-Berndt: “Der Schwebezustand bei der Vergabe des Berliner Gasnetzes muss ein Ende haben.

Continue Reading

Die Betriebsräte der Gasag-Gruppe:

BAS-Kundenservice-Logo
GASAG-Solution-Logo
GASAG-Logo
DSE-Logo
SW-Forest_neu-Logo
Infrest-Logo
BES-Logo
Provedo-Logo
KKI_Neu-Logo
EMB_neu-Logo
G2-Plus-Logo
Geo-en-Logo
Spreegas-Logo
Netzwerkgesellschaft_neu-Logo